Blauer Tapajós-Salmler

Blauer Tapajós-Salmler

Hyphessobrycon melanostichos

In den letzten Monaten wurden einige sehr hochpreisige Salmler vor allem aus dem Flusssystem des Rio Tapajós in Brasilien nach Deutschland eingeführt. Sie fanden bald interessierte Züchter, die sie durch Nachzucht für die Aquaristik erschwinglich machten. Neben dem Brombeer-Salmler (Hyphessobrycon wadai) ist nun auch Hyphessobrycon melanostichos als Nachzucht deutlich preisgünstiger erhältlich. Bei dieser Schönheit besitzen die Weibchen einen gänzlich blauen Körper mit einem schwarzen Längsstreifen. Die Männchen zeigen darüber hinaus kräftig rote Flossen, die sie bei der artgerechten Pflege bei höheren Wassertemperaturen (2630 °C) nahezu ständig präsentieren.

Ingos Fischecke

In jeder Ausgabe von aquaristik stellt Ingo Seidel exklusiv neue Fische fürs Aquarium vor.  Der bekennende Aquaristik-Autor (Jahrgang 1967) ist gefragter Referent und international renommierter Spezialist für Welse. Er lebt in der Nähe von Berlin und ist Mitinhaber beim Zierfischgroßhandel aqua-global

 

 

Mehr zum Thema Salmler aus Südamerika:

Salmler aus Südamerika

Normaler Preis $12.00 USD
Normaler Preis $30.00 USD Verkaufspreis $12.00 USD
Salmler aus Südamerika
Sale