Corydoras sp. „CW051“

Corydoras sp. „CW051“

Corydoras sp. „CW051“

Aus Kolumbien stammt dieser überaus attraktive, wenngleich auch etwas kostspielige Panzerwels, der bislang nur unter der Codenummer CW051 bekannt ist und wahrscheinlich eine noch unbeschriebene Art darstellt. Die stark an Corydoras burgessi erinnernden Welse stammen aus dem südlichen Kolumbien nördlich von Letitia nahe der Grenze zu Brasilien. Es handelt sich um einen relativ unproblematisch zu pflegenden Fisch, der wie die meisten Panzerwelse eine Vorliebe für wurmartiges Futter hat, sich notfalls aber auch mit Trockenfutter begnügt. Die Pflege dieses maximal etwa sechs Zentimeter großen Welses ist auch in normalem Leitungswasser bei 25-29 °C möglich, denn an die Wasserwerte werden keine Bedingungen gestellt.

Ingos Fischecke

In jeder Ausgabe von aquaristik stellt Ingo Seidel exklusiv neue Fische fürs Aquarium vor.  Der bekennende Aquaristik-Autor (Jahrgang 1967) ist gefragter Referent und international renommierter Spezialist für Welse. Er lebt in der Nähe von Berlin und ist Mitinhaber beim Zierfischgroßhandel aqua-global

 

 

Mehr zum Thema Corydoras:

Normaler Preis Von €19,99 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis Von €19,99 EUR