Indonesischer Glaswels

Indonesischer Glaswels

Kryptopterus minor

Glaswelse sind trotz ihrer sehr schlichten Färbung beliebte Aquarienfische, da man ihr „Innenleben“ aufgrund ihrer völligen Transparenz gut beobachten kann und sie ausgesprochen friedliche Schwarmfische sind. Im Zoofachhandel werden sie meist als Indischer Glaswels angeboten, obwohl eigentlich noch nie Tiere aus Indien importiert wurden. Meist handelt es sich bei den Importen um Kryptopterus vitreolus aus dem Mekong-Becken in Thailand und Vietnam, andere Arten sind selten im Handel zu finden. Der abgebildete Kryptopterus minor aus Borneo ist eine solche Seltenheit. Die Art ist ähnlich zu K. vitreolus, erscheint allerdings dunkler. Sie wird etwa sieben bis acht Zentimeter groß.

Ingos Fischecke

In jeder Ausgabe von aquaristik stellt Ingo Seidel exklusiv neue Fische fürs Aquarium vor.  Der bekennende Aquaristik-Autor (Jahrgang 1967) ist gefragter Referent und international renommierter Spezialist für Welse. Er lebt in der Nähe von Berlin und ist Mitinhaber beim Zierfischgroßhandel aqua-global

 

 

Mehr zum Thema Welse:

Back to Nature Handbuch für Welse

Normaler Preis $11.00 USD
Normaler Preis Verkaufspreis $11.00 USD
Back to Nature Handbuch für Welse