Kleine Segelflossenbarbe

Kleine Segelflossenbarbe

Oreichthys parvus

Die Hoch- oder Segelflossenbarben der Gattung Oreichthys sind gewöhnlich nur durch die beiden indischen Arten O. cosuatis und O. crenuchoides im Hobby bekannt. Dabei gibt es insgesamt acht beschriebene Arten, die jedoch meist nicht ganz so auffällig wie diese beiden Aushängeschilder der Gattung gefärbt sind. Aus Thailand wurde nun die etwas unscheinbarere Art Oreichthys parvus importiert. Diese besitzt eine dreieckige Rückenflosse mit rötlichbrauner Färbung. Während für O. cosuatis eine maximale Totallänge von 8 cm angegeben wird, ist O. parvus, wie der Artname schon besagt, eine kleine Art, die nur etwa 3,5 cm lang werden soll.

Ingos Fischecke

In jeder Ausgabe von aquaristik stellt Ingo Seidel exklusiv neue Fische fürs Aquarium vor.  Der bekennende Aquaristik-Autor (Jahrgang 1967) ist gefragter Referent und international renommierter Spezialist für Welse. Er lebt in der Nähe von Berlin und ist Mitinhaber beim Zierfischgroßhandel aqua-global

 

 

Mehr zum Thema Corydoras:

Normaler Preis Von $19.99 USD
Normaler Preis Verkaufspreis Von $19.99 USD