Orangesaum-Rüsselzahnwels

Orangesaum-Rüsselzahnwels

Leporacanthicus triactis

Die Vertreter der Gattung Leporacanthicus werden wegen ihrer wenigen, sehr langen Zähne in den Oberkieferhälften auch als Rüsselzahnwelse bezeichnet. Die Zähne befähigen sie, Insektenlarven aus dem im Wasser liegenden Totholz herauszuziehen. Eine der ohnehin attraktivsten Arten dieser Gattung ist Leporacanthicus triactis, der eine sehr hübsche orangerote Färbung in der Rücken- und Schwanzflosse zeigen kann, die sehr variabel ist. Ob diese im Alter bleibt, ist noch unbekannt. Beheimatet sind die Welse im Orininoco-Becken in Venezuela.

Ingos Fischecke

In jeder Ausgabe von aquaristik stellt Ingo Seidel exklusiv neue Fische fürs Aquarium vor.  Der bekennende Aquaristik-Autor (Jahrgang 1967) ist gefragter Referent und international renommierter Spezialist für Welse. Er lebt in der Nähe von Berlin und ist Mitinhaber beim Zierfischgroßhandel aqua-global

 

 

Mehr zum Thema Harnischwelse:

Normaler Preis Von $19.99 USD
Normaler Preis Verkaufspreis Von $19.99 USD