Orinoco-Leopardschilderwels

Orinoco-Leopardschilderwels

Aphanotorulus ammophilus

Der aus dem Orinocobecken in Kolumbien und Venezuela stammende Leopardschilderwels ist auch unter den Codenummern L094 und L123 bekannt. Importe dieser Art sind leider ausgesprochen selten. Glücklicherweise wird diese sandbewohnende Art jedoch mittlerweile auch im Aquarium vermehrt. Da die Fische nur etwa 15 bis 20 Zentimeter groß werden, eignen sie sich gut für Aquarien ab etwa 200 Litern Inhalt. Die Männchen bilden zur Laichzeit eine kräftige Beborstung auf dem gesamten Körper aus. Die Pflege sollte bei etwa 25 bis 29 °C, unbedingt mit sandigem Bodengrund, erfolgen.

Ingos Fischecke

In jeder Ausgabe von aquaristik stellt Ingo Seidel exklusiv neue Fische fürs Aquarium vor.  Der bekennende Aquaristik-Autor (Jahrgang 1967) ist gefragter Referent und international renommierter Spezialist für Welse. Er lebt in der Nähe von Berlin und ist Mitinhaber beim Zierfischgroßhandel aqua-global

 

 

Mehr zum Thema Harnischwelse:

Normaler Preis Von $19.99 USD
Normaler Preis Verkaufspreis Von $19.99 USD