Rautenfleck-Salmler

Rautenfleck-Salmler

Hyphessobrycon anisitsi

Obwohl der Rautenflecksalmler bereits 1923 eingeführt wurde, hat man erst 1995 entdeckt, dass der korrekte Name H. anisitsi ist. Davor war er als Hemigrammus caudovittatus bekannt und beliebt. Es handelt sich um einen farbigen, sehr leicht zu haltenden und zu züchtenden Salmler, der nur eine negative Eigenschaft hat: Er vergreift sich an zarteren Pflanzen und kann deswegen nur in einem Aquarium mit stabilen Wasserpflanzen gehalten werden, allerdings schon ab 18 °C. Dafür werden andere Fische vollkommen in Ruhe gelassen und er ist auch als Anfängerfisch sehr geeignet. Die Weibchen sind deutlich fülliger als die etwas farbigeren Männchen. Es sollten mindestens sechs Exemplare gepflegt werden. 

Rautenflecksalmler-Weibchen

Weibchen

 

Basiswissen

Handelsbezeichnung:
Rautenfleck-Salmler

Wissenschaftlicher Name:
Hyphessobrycon anisitsi

Herkunft/natürliches Vorkommen:
Argentinien, Paraguay und Südostbrasilien

Größe:
bis 8 cm, meist nur bis 6 cm

Wasserwerte:
pH-Wert 6-8, weiches bis hartes Wasser, Temperatur 18-28 °C

Empfohlene Aquariengröße:
ab 60 cm Kantenlänge

Ernährung:
Allesfresser, auch zarte Pflanzenblätter

Text & Fotos: HARRO HIERONIMUS

 

Salmler aus Südamerika

Normaler Preis $12.00 USD
Normaler Preis $30.00 USD Verkaufspreis $12.00 USD
Salmler aus Südamerika
Sale